Sie sind hier:

Bis zu minus 40 Grad in Kanada - Kälte hat Nordamerika im Griff

Datum:

In Europa zeigt sich der Winter derzeit von der milden Seite. Nordamerika leidet dagegen unter eisigem Frost.

Die Menschen in Nordamerika leiden unter der Eiseskälte.
Die Menschen in Nordamerika leiden unter der Eiseskälte. Quelle: Jack Hanrahan/Erie Times-News/AP/dpa

Bittere Kälte mit Temperaturen von bis zu minus 40 Grad herrschen derzeit in Kanada und weiten Teilen der USA. In Geraldton in der kanadischen Provinz Ontario fielen die Temperaturen auf minus 40 Grad. Nach Angaben von Meteorologen war es zuletzt 1993 ähnlich kalt in Ontario und Quebec.

Obdachlosenunterkünfte kämpften mit massivem Andrang. Die kanadischen Gesundheitsbehörden warnten vor Gefahren: Ab minus 35 Grad drohen binnen zehn Minuten Erfrierungen an nicht bedeckter Haut.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.