Sie sind hier:

Bis zum 30. Juni - May bittet um Brexit-Aufschub

Datum:

Am 12. April soll Großbritannien eigentlich aus der EU ausscheiden. Da noch keine Regelung in Sicht ist, bittet May erneut um Aufschub.

Premierministerin May bittet um Brexit-Aufschub bis zum 30. Juni.
Premierministerin May bittet um Brexit-Aufschub bis zum 30. Juni.
Quelle: Frank Augstein/AP/dpa

Die britische Premierministerin Theresa May bittet um eine Verschiebung des Brexit-Datums auf den 30. Juni. Dies schrieb sie in einem Brief an EU-Ratspräsident Donald Tusk. Eigentlich soll Großbritannien bereits am 12. April aus der EU ausscheiden.

Zuvor hatte bereits EU-Ratschef Donald Tusk für eine Verschiebung des Brexits um zwölf Monate plädiert. Für kommenden Mittwoch ist ein Brexit-Sondergipfel geplant, bei dem die übrigen 27 EU-Staaten einer Verlängerung einstimmig zustimmen müssten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.