Sie sind hier:

Bischofsgruft im Mainzer Dom - Beisetzung von Lehmann am 21. März

Datum:

Der verstorbene Kardinal Lehmann soll am 21. März im Mainzer Dom beigesetzt werden. Zuvor wird er in einer Kirche aufgebahrt.

Mainzer Dom
Kardinal Lehmann wird im Mainzer Dom beigesetzt. Quelle: dpa

Der verstorbene Mainzer Kardinal Karl Lehmann soll nach Angaben des Bistums am 21. März beigesetzt werden. Das Requiem soll an dem Tag um 15.00 Uhr im Mainzer Dom beginnen, wie das Bistum mitteilte.

Nach dem Gottesdienst werde Lehmann dann in der Bischofsgruft des Domes beigesetzt. Die Bevölkerung habe in den nächsten Tagen in der Kirche des Mainzer Priesterseminars Gelegenheit, von Lehmann Abschied zu nehmen. Dort werde der Verstorbene von Dienstag an aufgebahrt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.