Hohe Beteiligung bei Spanien-Wahl

Sie sind hier:

Bislang ruhige Abstimmung - Hohe Beteiligung bei Spanien-Wahl

Datum:

In Spanien wird heute ein neues Parlament gewählt. In den ersten Stunden zeichnet sich eine hohe Wahlbeteiligung ab.

Stimmkabinen bei der Wahl in Spanien.
Stimmkabinen bei der Wahl in Spanien.
Quelle: Alvaro Barrientos/AP/dpa

Bei der Parlamentswahl in Spanien zeichnet sich eine weitaus höhere Wahlbeteiligung ab als bei der letzten Abstimmung 2016. Bis 14.00 Uhr haben laut Wahlbehörde 41,48 Prozent der Wahlberechtigten teilgenommen.

Bei der letzten Abstimmung im Juni 2016 waren es im gleichen Zeitraum nur 36,87 Prozent. Fast 37 Millionen Spanier sind aufgerufen, in 23.000 Wahllokalen ihre Stimme abzugeben. 92.000 Polizisten sollen landesweit für Sicherheit sorgen. Die ersten Stunden verliefen ruhig.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.