Sie sind hier:

Bitcoin und Co. - Kryptowährungen weiter im Sinkflug

Datum:

Der Absturz der Digitalwährungen findet kein Ende. Für die wohl bekannteste Kryptowährung Bitcoin interessieren sich immer weniger Spekulanten.

Kryptowährungen wie Bitcoin weiter im Sinkflug. Archivbild
Kryptowährungen wie Bitcoin weiter im Sinkflug. Archivbild
Quelle: Jens Kalaene/ZB/dpa

Der Kursverfall von Kryptowährungen setzt sich fort. Der Bitcoin fiel auf der Handelsplattform Bitstamp bis auf 3.300 US-Dollar. Das war der niedrigste Wert seit September 2017. Von seinem Rekordstand bei rund 20.000 Dollar Ende 2017 ist der Bitcoin meilenweit entfernt.

Zusammen haben die rund 2.000 Digitalwährungen derzeit einen Marktwert von 108 Milliarden Dollar, wie die Internetseite Coinmarketcap errechnet. Zum Höhepunkt des Krypto-Booms waren es mehr als 800 Milliarden Dollar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.