Sie sind hier:

Bizarre Spielzeugfiguren - Polizei löst Puppen-Rätsel im Wald

Datum:

Verstörende Puppen hängen in einem verlassenen Wald an Bäumen: Was klingt wie ein Horrorfilm, ist in Soest Realität. Nun konnte die Polizei das Rätsel lösen.

Die Puppen waren Teil eines Geocaches.
Die Puppen waren Teil eines Geocaches.
Quelle: ---/Polizei Soest/dpa

Eine bizarre Sammlung von Spielzeugpuppen in einem Wald in Soest hat Nordrhein-Westfalens Polizei mehrere Wochen beschäftigt. Die Puppen waren an Bäume gebunden, an ihnen waren diverse Verletzungen nachgestellt.

Nun erklärte die Kreispolizeibehörde Soest, dass es sich dabei wohl "um einen sogenannten Geocache" handelte. Geocaching ist eine Art elektronische Schnitzjagd, bei der mit GPS-Daten Verstecke gesucht werden. Der Erfinder des Caches habe erklärt, "hier einen "Ü18" Cache erstellt zu haben".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.