Sie sind hier:

BKA-Chef nach Giftfund in Köln - "Anschlag mit Bio-Bombe geplant"

Datum:

Ermittler gehen davon aus, dass in Köln eine Anschlag mit einem Bio-Sprengsatz plante. Ein in Deutschland einmaliger Vorgang.

Einsatzkräfte mit Atemschutzmasken in Köln. Archivbild
Einsatzkräfte mit Atemschutzmasken in Köln. Archivbild Quelle: David Young/dpa

Der als Giftmischer verdächtigte Tunesier aus Köln hat laut Bundeskriminalamt einen Anschlag neuer Dimension mit einem biologischen Sprengsatz geplant. "Hier gab es schon ganz konkrete Vorbereitungen zu einer solchen Tat, mit einer, wenn Sie so wollen, Bio-Bombe" sagte BKA-Präsident Holger Münch.

Es gebe entsprechende Anleitungen dazu, auch von islamistischen Organisationen im Internet, "wie man so etwas tut". Daran habe sich diese Person offensichtlich auch orientiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.