Sie sind hier:

BKA sammelt Hinweise - Tausende bei Trauerzug in Hanau

Datum:

In Hanau sind Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Sie trauern um die Opfer des Anschlags und sagen zugleich: "Es reicht!". Das BKA öffnete ein Hinweisportal.

Trauermarsch in Hanau am Sonntag nach dem Attentat
Quelle: dpa

Mehrere tausend Menschen haben in Hanau der Opfer des Anschlags in der Stadt gedacht und ein Zeichen gesetzt für Toleranz und Menschlichkeit. "Wichtig ist für uns, Flagge zu zeigen. Gegen Terror, Fremdenfeindlichkeit und antimuslimischen Rassismus", sagte ein Mitorganisator: "Wir sind Deutschland. Wir gehören zusammen."

Unterdessen stellte das Bundeskriminalamt (BKA) ein Hinweisportal online. Um das Tatgeschehen lückenlos aufzuklären, wurden Zeugen gebeten, Videos und Fotos hochzuladen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.