Sie sind hier:

Block C nach Revision - AKW Gundremmingen wieder am Netz

Datum:

Seit 1984 produziert Block C vom AKW Gundremmingen Strom. Nach Hinweisen auf defekte Brennelemente und einer Revision kann nun Entwarnung gegeben werden.

Kühlturm von Block C im Atomkraftwerk Gundremmingen. Archivbild
Kühlturm von Block C im Atomkraftwerk Gundremmingen. Archivbild Quelle: Sven Hoppe/dpa

Der Block C des Atomkraftwerks Gundremmingen ist nach gut vierwöchiger Revision wieder ans Netz gegangen. Bei den regelmäßig anstehenden Überprüfungen sei man auch Hinweisen auf defekte Brennelemente nachgegangen. Dabei habe man zwei defekte Brennelemente "lokalisiert und aus dem Reaktor entladen", heißt es in einer Mitteilung des Kernkraftwerkbetreibers.

Der Block C des Atomkraftwerks darf anders als der am Jahresende 2017 abgeschaltete Block B noch bis Ende 2021 weiterlaufen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.