Sie sind hier:

Flüchtlinge im Mittelmeer - Rettungsschiffe: Papst appelliert an EU

Datum:

Im Mittelmeer werden zwei Rettungsschiffen die Einfahrt in Häfen verwehrt. Jetzt hat sich Papst Franziskus mit einem Appell eingeschaltet.

Migranten auf einem Rettungsschiff vor Malta.
Migranten auf einem Rettungsschiff vor Malta.
Quelle: Chris Grodotzki/Sea-Watch.org/dpa

Papst Franziskus hat sich im Konflikt um die beiden blockierten Rettungsschiffe deutscher Hilfsorganisationen im Mittelmeer eingeschaltet.

"Seit ziemlich vielen Tagen befinden sich 49 im Mittelmeer gerettete Personen an Bord zweier NGO-Schiffe", sagte er auf dem Petersplatz. "Ich richte einen betrübten Appell an die europäischen Staats- und Regierungschefs, dass sie konkrete Solidarität zeigen im Umgang mit diesen Menschen." Die Bundesregierung will eine europäische Lösung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.