Sie sind hier:

Blutige Grenzproteste - Israel droht Hamas deutlich

Datum:

Seit Monaten gibt es heftige Proteste und Konfrontationen an der Grenze zwischen Israel und Gaza. Jetzt stellt Israel der Hamas ein Ultimatum.

Benjamin Netanjahu, der Ministerpräsident von Israel.
Benjamin Netanjahu, der Ministerpräsident von Israel.
Quelle: Abir Sultan/EPA Pool/AP/dpa

Nach Monaten blutiger Grenzproteste im Gazastreifen hat Israel der dort herrschenden Hamas mit einer neuen Militäroperation gedroht. "Die Hamas hat die Botschaft offenbar nicht verinnerlicht", sagte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu.

"Wenn sie die Angriffe und die Gewalt gegen uns nicht stoppen, werden diese auf andere Weise gestoppt - und dies wird wehtun, sehr wehtun." Man sei sehr nah an "Aktivitäten anderer Art, die sehr gewaltige Schläge einschließen", drohte Netanjahu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.