Sie sind hier:

Bombendrohung in Bern - Polizei gibt Entwarnung

Datum:

Nach einer Bombendrohung war die Polizei in Bern im Großeinsatz. Es wurden mehrere verdächtige Gegenstände in einer Kirche gefunden.

Bombendrohung in Bern.
Bombendrohung in Bern. Quelle: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

Mögliche Sprengsätze in einer Kirche beim Bahnhof von Bern haben die Schweizer Polizei und Tausende Passanten stundenlang in Atem gehalten. Schwerbewaffnete Beamte riegelten das Gelände weiträumig ab. Die Polizei sprach von einer Bombendrohung und nahm einen Mann fest.

In der Kirche wurden verdächtige Gegenstände entdeckt, die wohl dem Mann gehörten. Sie wurden unschädlich gemacht. Die Polizei gab Entwarnung und hob die Sperren am Bahnhof auf, die Kirche blieb zur Spurenauswertung gesperrt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.