ZDFheute

Zwei deutsche Angler ertrunken

Sie sind hier:

Bootsunglück in Spanien - Zwei deutsche Angler ertrunken

Datum:

Schon am Freitag kollidiert das Boot zweier deutscher Sportangler in Spanien mit einem größeren Boot. Die beiden Fischer wurden seither vermisst - jetzt wurden Leichen gefunden.

Das beschädigte Boot liegt nach dem Unfall am See.
Das beschädigte Boot liegt nach dem Unfall am See.
Quelle: ---/Bomberos de la Diputación de Zaragoza/Diputación de Zaragoza/dpa

Zwei deutsche Sportangler sind in der Region Aragonien im Nordosten Spaniens in einem Stausee ertrunken. Bereits am Freitag sei das Boot der 55 und 54 Jahre alten Männer mit einem größeren Boot kollidiert und gekentert, berichteten lokale Medien unter Berufung auf die Guardia Civil. Seither wurden die Männer vermisst. Die Insassen des anderen Bootes konnten sich ans Ufer retten.

Taucher hätten die Leichen gestern Abend gefunden. Die beiden Fischer hätten keine Schwimmwesten getragen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.