Sie sind hier:

Bootsunglück vor der Türkei - Küstenwache rettet 15 Menschen

Datum:

Vor der Türkei ist ein Boot mit Migranten in Seenot geraten. Die Küstenwache konnte 15 Menschen retten. Unter ihnen befanden sich nicht nur Flüchtlinge.

Boot der türkischen Küstenwache nähert sich Menschen. Archivbild
Boot der türkischen Küstenwache nähert sich Menschen. Archivbild
Quelle: -/Türkische Küstenwache/dpa

Nach dem Untergang eines Bootes mit Migranten hat die türkische Küstenwache 15 Menschen gerettet. Ein Kind wurde noch vermisst, wie die Küstenwache mitteilte. Ein Helikopter und vier Boote seien bei der Rettung im Einsatz gewesen.

Unter den Geretteten sei ein mutmaßlicher türkischer Schleuser, hieß es. Zur Nationalität der übrigen Menschen an Bord gab es zunächst keine Informationen. Die Ägäis ist eine wichtige Route für Migranten, die das EU-Mitgliedsland Griechenland erreichen wollen.

Mehr zum Thema

Gerettete Flüchtlinge auf Schiff

Nachrichten - Millionen Menschen auf der Flucht

Millionen Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.