Sie sind hier:

Fußball in der Türkei - Sahin beendet Karriere in Nationalteam

Datum:

Sahin beendet seine Karriere bei der türkischen Nationalmannschaft. Der Dortmunder möchte jüngeren Spielern den Vortritt lassen.

Nuri Sahin
Nuri Sahin Quelle: ZDF

Nuri Sahin beendet seine internationale Karriere. Wie der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund via Twitter mitteilte, wird er nicht mehr für das türkische Nationalteam spielen. "Ich beende hiermit meine Karriere in der Nationalmannschaft, weil ich von diesem Moment an der Jugend den Vortritt lassen will", schrieb Sahin nach 52 Einsätzen in der A-Mannschaft seiner Heimat.

"Es war seit ich denken kann mein großer Traum, das Trikot mit dem Halbmond und Stern überstreifen zu dürfen. Ich bin sehr dankbar, dass ich mir diesen Traum erfüllen durfte."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.