Sie sind hier:

Bosnische Serben schwenken um - Unabhängigkeitsplan liegt auf Eis

Datum:

Eine Volksabstimmung sollte den Willen zur Unabhängigkeit zeigen. Doch nun haben sich die bosnischen Serben anders entschieden.

Bosnische Serben stellen sich gegen ein geplantes Referendum.
Bosnische Serben stellen sich gegen ein geplantes Referendum. Quelle: Vladimir Stojkovic/EPA/dpa

Die bosnischen Serben haben ihren jahrelangen Plan einer Abspaltung von Bosnien-Herzegowina zu den Akten gelegt. Das Parlament der serbischen Landeshälfte beschloss in Banja Luka, ein dafür ursprünglich geplantes Referendum auszusetzen. Damit sollte ursprünglich als erster Schritt zur Unabhängigkeit das oberste Gericht des Gesamtstaates für die Serben abgeschafft werden.

Die Opposition hätte ein Referendum abgelehnt, begründete der Präsident des serbischen Landesteils, Milorad Dodik.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.