Sie sind hier:

Messe auf Petersplatz - Papst fordert Einmischung von Jugendlichen

Datum:

Nicht zum Schweigen bringen lassen und schreien, wenn es nötig ist: Papst Franziskus beschwört Jugendliche, sich einzumischen.

Franziskus feiert die Messe am Palmsonntag auf dem Petersplatz.
Franziskus feiert die Messe am Palmsonntag auf dem Petersplatz. Quelle: Andrew Medichini/AP/dpa

Papst Franziskus hat Jugendliche aufgerufen, sich einzumischen. "Die jungen Menschen zum Schweigen zu bringen, ist eine Versuchung, die es immer gegeben hat", sagte der Argentinier bei der Messe zu Palmsonntag auf dem Petersplatz.

"Bei euch liegt die Entscheidung zu schreien. Und es liegt an euch, nicht zu schweigen", sagte er. Franziskus wandte sich auch an die mehr als 300 zwischen 16- und 29-Jährigen aus aller Welt, die sechs Tage lang im Vatikan zum Thema Jugend beraten hatten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.