EU-Autozulassungen sinken kräftig

Sie sind hier:

Branchenverband Acea - EU-Autozulassungen sinken kräftig

Datum:

In den meisten europäischen Automärkten ging es im März abwärts: In Deutschland sanken die Neuzulassungen um 0,5 Prozent.

Neufahrzeuge verschiedener deutscher Marken. Archivbild
Neufahrzeuge verschiedener deutscher Marken. Archivbild
Quelle: Ingo Wagner/dpa

Auf dem europäischen Automarkt ist die Nachfrage im März den siebten Monat in Folge gesunken. Die Zahl der Neuzulassungen in der Europäischen Union sank im März um 3,9 Prozent auf rund 1,72 Millionen Fahrzeuge. Das teilte der Branchenverband Acea mit.

Bei den deutschen Herstellern büßte Daimler 13,3 Prozent ein, während BMW 2,2 Prozent weniger absetzte. Der Volkswagen-Konzern hielt sich mit minus 1,1 Prozent noch besser, allerdings brach der Absatz der Konzerntochter Porsche um 18,8 Prozent ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.