Sie sind hier:

Brand in Kathedrale Notre-Dame - Kleiner Spitzturm eingestürzt

Datum:

Eine riesige Rauchsäule steht über Notre-Dame. Der kleine Spitzturm der Pariser Kathedrale hielt den Flammen nicht Stand.

Rauch und Flammen steigen von der Kathedrale Notre-Dame auf.
Rauch und Flammen steigen von der Kathedrale Notre-Dame auf.
Quelle: Thibault Camus/AP/dpa

Der kleine Spitzturm der in Flammen stehenden Pariser Kathedrale Notre-Dame ist zusammengebrochen. Dabei handelt es sich um einen kleineren Turm in der Mitte des Daches. Aus den beiden großen Türmen der Kathedrale drang schwarzer Rauch.

Der gesamte Dachstuhl steht in Flammen, sagte der Sprecher der Kathedrale, Andre Finot. Man müsse nun schauen, ob man das Gewölbe der Kathedrale retten könnte. Das Feuer war am Abend ausgebrochen. Polizei und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot vor Ort.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Viele Menschen stehen hier fassungslos und weinen", berichtete ZDF-Korrespondentin Daniela Bach aus Paris. "Die Leute sind still und sprachlos. Manchmal hört man jemanden flüstern: 'horrible, horrible'", so Bach.

Notre-Dame zieht jährlich fast 13 Millionen Touristen und Gläubige an und ist damit das meistbesuchte Wahrzeichen der französischen Hauptstadt. Als eines der weltweit imposantesten Meisterwerke gotischer Architektur zählt Notre-Dame zum Weltkulturerbe der Unecso.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.