ZDFheute

Fünf Polizeiautos angezündet

Sie sind hier:

Brandstiftung in Stralsund - Fünf Polizeiautos angezündet

Datum:

Unbekannte haben in Stralsund gezielt Polizeiautos mit Brandsätzen attackiert. Die Täter konnten flüchten, das Motiv ist noch unklar.

Der Privatwagen eines Polizisten wurde schwer beschädigt.
Der Privatwagen eines Polizisten wurde schwer beschädigt.
Quelle: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Unbekannte haben vor einer Polizeidienststelle in Stralsund Polizeiautos mit Brandsätzen attackiert. Nach ersten Erkenntnissen waren vor dem Revier in der Altstadt fünf Autos betroffen, wie eine Polizeisprecherin in Neubrandenburg sagte.

In drei Fällen zündeten die Brandsätze, so dass drei Wagen stark beschädigt beziehungsweise zerstört wurden. Der Schaden wurde zunächst auf rund 40.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern blieb ohne Erfolg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.