Sie sind hier:

Brasilianische Ermittler - Amoklauf seit einem Jahr geplant

Datum:

Nach der Bluttat mit zehn Toten trägt die Polizei die Puzzleteile zusammen. Die beiden Täter sollen einen Pakt geschlossen und auch ihren Suizid geplant haben.

Kerzen und Blumen liegen in Gedenken an die Opfer vor der Schule.
Kerzen und Blumen liegen in Gedenken an die Opfer vor der Schule.
Quelle: Fã¡bio Vieira/Fotorua/FotoRua via ZUMA Wire/dpa

Nach dem Amoklauf in einer Schule in Brasilien suchen die Ermittler weiter nach dem Motiv der beiden Täter. Die Männer hätten die Tat laut Nachrichtenportal G1 seit über einem Jahr geplant. Demnach wollten sie ein größeres Massaker anrichten, als an der Columbine High School 1999 in den USA.

Bei dem Angriff auf ihre frühere Schule im Großraum Sao Paulo erschossen die Männer fünf Schüler sowie zwei Mitarbeiterinnen. Danach tötete einer der Täter zunächst seinen Komplizen und dann sich selbst.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.