Sie sind hier:

Brasiliens Ex-Präsident - Lula will Haftstrafe antreten

Datum:

Nach einem mehrtägigen Tauziehen gibt der frühere brasilianische Staatschef nach. Wegen Korruption soll Lula eine zwölfjährige Haftstrafe verbüßen.

Lula war zwischen 2003 und 2011 brasilianischer Staatschef.
Lula war zwischen 2003 und 2011 brasilianischer Staatschef. Quelle: Andre Penner/AP/dpa

Der wegen Korruption verurteilte brasilianische Ex-Präsident Luiz Inacio Lula da Silva will sich der Polizei stellen. "Ich werde den Haftbefehl akzeptieren", sagte der 72-Jährige in Sao Paulo. Am Freitag hatte Lula eine Frist für seinen Haftantritt noch verstreichen lassen.

"Ich habe ein reines Gewissen. Ich vergebe ihnen aber nicht, dass sie mich einen Dieb nennen", sagte der Ex-Präsident. Lula ist in den Skandal um Schmiergelder beim staatlichen Ölkonzern Petrobras verwickelt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.