Sie sind hier:

Brasiliens Ex-Präsident - Mehrheit will inhaftierten Lula

Datum:

Brasiliens ehemaliger Staatschef Lula sitzt im Gefängnis. Doch seine Popularität bleibt hoch. So hoch, dass ihn die meisten wieder wählen würden. Aber geht das?

Luiz Inacio Lula da Silva hat viele Unterstützer im ganzen Land.
Luiz Inacio Lula da Silva hat viele Unterstützer im ganzen Land. Quelle: Eraldo Peres/AP/dpa

Trotz seiner langjährigen Freiheitsstrafe legt der inhaftierte brasilianische Ex-Präsident Luiz Inacio Lula da Silva in den Umfragen weiter zu. Demnach wollen bei der Präsidentenwahl Anfang Oktober 37 Prozent für Lula stimmen. 18 Prozent wären für den ultrarechten Ex-Militär Jair Bolsonaro. Ex-Umweltministerin Marinsa Silva kommt demnach auf sechs Prozent.

Eine Wahl Lulas ist jedoch sehr unwahrscheinlich. Ein von ihm selbst eingebrachtes Gesetz verbietet die Kandidatur von Vorbestraften.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.