Sie sind hier:

Langsamer Breitbandausbau - Bauverband sieht Planung als Problem

Datum:

Dass der Breitbandausbau hinterherhinkt, sei kein Problem des Geldes, sondern der mangelnden Kapazitäten vieler Bauämter und Planungsfirmen, heißt es beim Rohrleitungsbauverband.

Die Große Koalition will den Breitbandausbau beschleunigen.
Die Große Koalition will den Breitbandausbau beschleunigen.
Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Zu wenig Kapazitäten bei der Planung und der Fachkräftemangel am Bau verzögern aus Sicht eines Bauverbandes den Ausbau des schnellen Internets. "Es fehlen massiv Planungskapazitäten - bei den Bauämtern und bei den Planungs- und Ingenieurbüros, welche die Unternehmen auch nicht übernehmen können", sagte Andreas Burger vom Rohrleitungsbauverband.

Der Breitbandausbau sei kein Problem des Geldes, so Burger. Viele Baufirmen hätten einfach nicht genügend Kapazitäten. Außerdem fehlten Fachkräfte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.