Sie sind hier:

Breitseite bei Buchpreis-Dank - Stanišić greift Handke an

Datum:

Mit "Herkunft" liefert Saša Stanišić den Text der Stunde. Ein anderer Preisträger habe ihm aber die Freude über den Buchpreis "vermiest", sagt der aus Bosnien stammende Autor.

Buchpreis-Gewinner Saša Stanišić.
Buchpreis-Gewinner Saša Stanišić.
Quelle: Andreas Arnold/dpa

Der frisch gekürte Buchpreis-Gewinner Saša Stanišić hat in seiner Dankesrede den Literaturnobelpreisträger Peter Handke heftig angegriffen. Die Entscheidung aus Stockholm habe ihm die Freude über den Deutschen Buchpreis "vermiest", sagte der 41-Jährige im Kaisersaal des Frankfurter Römer.

Stanišić stammt aus Bosnien, Handke hatte in den 90er Jahren für Serbien Partei ergriffen. "Ich hatte das Glück, dem zu entkommen, was Peter Handke in seinen Texten nicht beschreibt", sagte der Autor.

Mehr zum Deutschen Buchpreis lesen Sie hier:

Sasa Stanisic

Verleihung in Frankfurt -
Der Deutsche Buchpreis geht 2019 an Saša Stanišić
 

Saša Stanišić erhält den Deutschen Buchpreis 2019. Der Roman "Herkunft" gilt damit als das beste Buch des Jahres. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.