Sie sind hier:

Bundesliga - Bremen bleibt weiter sieglos

Datum:
heute-Nachrichten
heute-Nachrichten Quelle: ZDF

Mit Florian Kohfeldt sucht Werder Bremen vergeblich den Weg aus der Misere. Trotz einer überzeugenden Vorstellung im ersten Spiel unter der Leitung des 35-Jährigen verloren die Hanseaten bei Eintracht Frankfurt mit 1:2 (1:1).

Obwohl die Gäste einige Male mit viel Geschwindigkeit in den Rücken der Frankfurter Hintermannschaft gelangten und auch immer wieder vielversprechende Standardsituationen zugesprochen bekamen, blieb Moisanders Treffer der Einzige der Bremer. Nach einer durchwachsenen zweiten Hälfte war es dann Haller, der die SGE kurz vor Schluss zum Sieg schoss.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.