Sie sind hier:

Bremer SPD-Spitzenkandidat - "Hatten viele Herausforderungen"

Datum:

Nach über 70 Jahren steht die SPD in "ihrem Bremen" vor einem Scherbenhaufen. Der amtierende Bürgermeister und SPD-Spitzenkandidat, Carsten Sieling, schaut nach vorne.

Carsten Sieling (SPD).
Carsten Sieling (SPD).
Quelle: Carmen Jaspersen/dpa

Der SPD-Spitzenkandidat bei der Bremer Bürgerschaftswahl, Carsten Sieling, schaut trotz Wahlniederlage auf eine zukünftige Regierungsbildung. Erst müsse man offizielle Ergebnisse abwarten. "Und dann muss geguckt werden, wie eine Regierungsbildung gelingen kann", so Sieling.

"Wir haben unseren Haushalt konsolidiert, gemeinsam in der rot-grünen Koalition, machen keine Schulden mehr", so Sieling. "Wir hatten viele, viele Herausforderungen" und so habe man auch vieles nicht umsetzen können, sagte er.

"Wir müssen sagen, dass die Zahlen des heutigen Abends uns nicht zufrieden stellen", sagt SPD-Spitzenkandidat Sieling zur Bremen-Wahl. "Sie sind durchaus enttäuschend."

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.