ZDFheute

London verkündet Brexit-Durchbruch

Sie sind hier:

Gespräche von May und Juncker - London verkündet Brexit-Durchbruch

Datum:

Die Brexit-Schicksalswoche begann chaotisch. Stunden später ein Hoffnungsschimmer: Premierministerin May ringt der EU wohl tatsächlich letzte Zugeständnisse ab.

Michel Barnier und Theresa May in Straßburg.
Michel Barnier und Theresa May in Straßburg.
Quelle: Vincent Kessler/Reuters POOL/AP/dpa

Die britische Regierung hat einen Durchbruch bei den Nachverhandlungen mit der EU über das Brexit-Abkommen verkündet. Vize-Regierungschef David Lidington informierte das Parlament in London. Vorher hatte Premierministerin May in Straßburg noch einmal Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Unterhändler Michel Barnier getroffen.

Die britische Regierung will dem Parlament am Dienstag eine verbindliche Erklärung zum Austrittsabkommen und zum Backstop für die irische Grenze vorlegen.

Weitere Hintergründe und einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie hier:

Theresa May und Jean-Claude Juncker erzielen in Straßburg einen Durchbruch bei den Brexit-Verhandungen.

May und Juncker in Straßburg -
Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen
 

Die Brexit-Schicksalswoche begann chaotisch. Einige Stunden später ein Hoffnungsschimmer: Premierministerin May ringt der EU wohl tatsächlich letzte Zugeständnisse ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.