Sie sind hier:

Brexit-Krisengipfel in Brüssel - Staatschefs uneins über Aufschub

Datum:

Bei einem weiteren Krisengipfel in Brüssel diskutieren die EU-Staats- und Regierungschefs erneut über den Brexit. Der Ausgang bleibt ungewiss.

Die Staats- und Regierungschefs der EU bleiben geteilter Meinung.
Die Staats- und Regierungschefs der EU bleiben geteilter Meinung.
Quelle: Kenzo Tribouillard/AFP POOL/AP/dpa

Das Ringen um den EU-Austritt Großbritanniens nimmt kein Ende. Beim EU-Krisengipfel in Brüssel diskutieren die EU-Staats- und Regierungschefs abermals darum, ob ein kurzer oder längerer Aufschub gewährt wird. Für Frankreich sei auch ein ungeregelter Brexit eine Option.

Länder wie Deutschland sehen das anders. Sie halten einen ungeregelten Brexit für die schlechteste aller Optionen. Wann die EU-Staaten zu einer Einigung kommen, war am Abend weiter unklar.

Alle Entwicklungen vom Tage finden Sie hier im Liveblog

Archiv: Theresa May und Jeremy Corbyn am 06.11.2018 in London

Brexit-Blog - May und Corbyn wollen wieder reden

Die EU gibt den Briten mehr Zeit, um den Brexit-Streit zu lösen. Nun wollen sich Premierministerin May und Labour-Chef Corbin dazu treffen. Die Entwicklungen hier im Brexit-Blog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.