Sie sind hier:

Brexit-Streit - Berlin drängt London zum Nachgeben

Datum:

Ein Brexit-Deal mit Großbritannien soll möglichst beim EU-Gipfel Ende dieser Woche stehen. Die Bundesregierung ruft London zu Entgegenkommen in strittigen Punkten auf.

Die EU und Großbritannien ringen hart um Details ihrer Scheidung.
Die EU und Großbritannien ringen hart um Details ihrer Scheidung.
Quelle: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Im Brexit-Streit fordert die Bundesregierung weitere Zugeständnisse von Großbritannien. Die EU stelle nur zwei einfache Bedingungen, nämlich den Erhalt des Friedens in Nordirland und den Schutz des europäischen Binnenmarkts, sagte Europa-Staatsminister Michael Roth. "Jetzt liegt es wieder mal an unseren britischen Partnern, das zu tun, was nötig ist."

Ob ein Deal in Reichweite sei, könne er nicht sagen, so der SPD-Politiker. Die EU tue weiter alles für eine Einigung. "Ein harter Brexit wäre ein Desaster."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.