Sie sind hier:

Nach Tory-Parteitag - EU drückt bei Brexit aufs Tempo

Datum:

Jetzt soll alles ganz schnell gehen: Bis Mitte Oktober will die EU "maximalen Fortschritt" bei den Austrittsverhandlungen mit London.

Großbritannien verlässt im März 2019 die Europäische Union.
Großbritannien verlässt im März 2019 die Europäische Union.
Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Nach dem Parteitag der britischen Konservativen will die EU in nur zwei Wochen einen Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen erreichen. Nun "sollten wir zur Sache kommen", forderte EU-Ratspräsident Donald Tusk. Er bot London erneut ein umfassendes Handelsabkommen.

Die Brexit-Verhandlungen lagen seit Wochen praktisch auf Eis, weil die britische Regierungschefin Theresa May sich gegen interne Gegner ihres Kurses wehren muss. Den Parteitag in Birmingham überstand May jedoch unbeschadet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.