Sie sind hier:

Brexit-Verhandlungen - EU lehnt Ideen aus London ab

Datum:

Wie könnte die langfristige Partnerschaft zwischen Großbritannien und der EU aussehen? Bisher bekannte Vorschläge stoßen aufseiten der EU auf breite Ablehnung.

Großbritannien wird die EU im März 2019 verlassen.
Großbritannien wird die EU im März 2019 verlassen. Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Von der EU kommt breite Ablehnung gegen Ideen der britischen Regierung zu den Handelsbeziehungen beider Seiten nach dem Brexit. Sowohl Chefunterhändler Michel Barnier als auch der Brexit-Beauftragte des Europaparlaments, Guy Verhofstadt, nannten die Vorschläge illusorisch.

Sie bezogen sich auf bisher bekannte Vorschläge, nach dem für 2019 geplanten EU-Austritt nur bei einigen Wirtschaftszweigen die EU-Regeln beizubehalten und so Handelsschranken zu vermeiden, bei anderen jedoch nicht.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.