Sie sind hier:

Brexit-Verschiebung - May hofft auf Ja für ihren Deal

Datum:

Das britische Unterhaus hat für eine Brexit-Verzögerung gestimmt. Wie lange der EU-Austritt aufgeschoben werden soll, hängt davon ab, ob May Erfolg mit ihrem Deal hat.

Großbritanniens Premierministerin Theresa May. Archivbild
Großbritanniens Premierministerin Theresa May. Archivbild
Quelle: Alastair Grant/AP POOL/dpa

Nach dem Votum des britischen Parlaments für eine Verschiebung des EU-Austritts hofft Premierministerin Theresa May auf einen Erfolg für ihr Brexit-Abkommen im dritten Anlauf. Kommende Woche sollen die Abgeordneten über den Deal abstimmen.

May verknüpfte die Abstimmung mit einer Entscheidung über ihr Abkommen. Wenn die Abgeordneten bis Mittwoch für ihren Deal stimmten, sei eine kurze Verschiebung bis zum 30. Juni möglich. Andernfalls müsse Großbritannien an der Europawahl im Mai teilnehmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.