Sie sind hier:

Brief von Staatsrechtlern - Appell für kleineren Bundestag

Datum:

Laut deutschem Wahlgesetz soll es 598 Bundestagsabgeordnete geben. Mittlerweile sind es 709. Das muss sich wieder ändern, fordern Staatsrechtler.

Der Deutsche Bundestag mit 709 Mitgliedern. Archivbild
Der Deutsche Bundestag mit 709 Mitgliedern. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

In einem offenen Brief an den Bundestag appellieren mehr als 100 Staatsrechtler, das Bundeswahlgesetz zu ändern, um die Zahl der Abgeordneten zu senken. Die Größe des Bundestags mit 709 Mitgliedern beeinträchtige seine Funktion und verursache unnötige Zusatzkosten.

Durch Überhang- und Ausgleichsmandate sitzen derzeit 111 Abgeordnete mehr im Parlament als üblich. Es gebe Reformvorschläge, die ohne eine aufwendige Änderung der Wahlkreise auskämen und zeitnah umgesetzt werden könnten, heißt es in dem Brief.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.