Sie sind hier:

Brisanter Besuch in Moskau - Ex-FIFA-Chef bei der Fußball-WM

Datum:

Als Russland den Zuschlag für die Fußball-WM bekam, war Blatter Chef der FIFA. Später stürzte der Schweizer - und ist nun doch in Russland dabei.

Ankunft von Joseph S. Blatter an einem Hotel in Moskau.
Ankunft von Joseph S. Blatter an einem Hotel in Moskau.
Quelle: Dmitry Serebryakov/AP/dpa

Der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter ist zu einem brisanten Besuch der Fußball-WM in Moskau angekommen. Eingeladen wurde Blatter von Russlands Staatschef Wladimir Putin. Dabei ist Blatter noch bis 2021 für alle Fußballaktivitäten gesperrt.

Im Mai 2015 war Blatter im Zuge des FIFA-Skandals aus dem Amt gestürzt. Zum aktuellen Boss des Weltverbandes, Gianni Infantino, pflegt Blatter ein unterkühltes Verhältnis. Die FIFA wollte den Besuch nicht kommentieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.