Sie sind hier:

Brisantes Telefonat - Biden macht Druck auf Trump

Datum:

Welche Mittel ergreift Donald Trump, um seinen Sieg bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr zu sichern? Es sind Vorwürfe, die eine Menge Zündstoff bergen.

Präsidentschaftskandidatur Joe Biden. Archivbild
Präsidentschaftskandidatur Joe Biden. Archivbild
Quelle: David J. Phillip/AP/dpa

Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Joe Biden hat Donald Trump aufgefordert, den Wortlaut eines brisanten Gesprächs mit einem ausländischen Staatenlenker zu veröffentlichen. Biden bezog sich auf Medienberichte, wonach Trump den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj aufgefordert haben soll, kompromittierende Informationen über Bidens Sohn zusammenzutragen.

"Wenn diese Anschuldigungen wahr sind, dann kennt die Bereitschaft von Präsident Trump, seine Macht zu missbrauchen, keine Grenzen", erklärte Biden.

Trump wehrt sich vehement gegen den Verdacht, im Gespräch mit einem ausländischen Staatenlenker ein unangemessenes und geheim gehaltenes "Versprechen" gegeben zu haben. Er nannte den gegen ihn laut "Washington Post" von einem Geheimdienstmitarbeiter erhobenen Verdacht "lächerlich". Die Unterhaltung mit dem ausländischen Politiker, um die es gehe, sei nicht "heikel", sondern "völlig angemessen gewesen".

Lesen Sie hier mehr zu dem Thema:

Joe Biden

Gespräch mit Selenskyj - Streit zwischen Biden und Trump um ein Telefonat

Der eine ist US-Präsident, der andere will es werden. Zwischen Donald Trump und Joe Biden gibt es Streit. Es geht um ein Telefonat mit Kiew und die Frage, was Trump gesagt hat.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.