ZDFheute

Auflösung von Brexit-Ministerium

Sie sind hier:

Britische Regierung bestätigt - Auflösung von Brexit-Ministerium

Datum:

Die anstehenden Verhandlungen über die künftigen Beziehungen zwischen London und Brüssel werden bald von anderen geregelt. Das Brexit-Ministerium wird es dann nicht mehr geben.

Auflösung des Brexit-Ministeriums steht an. Archivbild
Auflösung des Brexit-Ministeriums steht an. Archivbild
Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Das Brexit-Ministerium in London wird mit dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union am 31. Januar aufgelöst. Das bestätigte ein britischer Regierungssprecher. Die Behörde war nach dem Votum der Briten im Jahr 2016 unter der damaligen Premierministerin Theresa May gegründet worden.

Mit dem Abschluss des Austrittsabkommens habe das Amt sein Mandat erfüllt, schrieb der amtierende Brexit-Minister, Stephen Barclay im "Daily Express". Großbritannien wird die EU am 31. Januar um 24 Uhr verlassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.