Sie sind hier:

Bewerbung für Regierungsteam - Johnsons Berater sucht "Spinner"

Datum:

Spinner will man nicht unbedingt in wichtigen Ämtern sehen. Für Boris Johnsons Team gilt das aber offensichtlich nicht: Dessen wichtigster Berater sucht explizit nach ihnen.

Archiv: London - Parliament in Westminster, am 16.03.2013
London. Parliament in Westminster. Gehen dort bald "supertalentierte Spinner" ein und aus?
Quelle: imago

Die britische Regierung braucht rasch hoch qualifizierte Mitarbeiter, um die Herausforderungen durch den EU-Austritt zu bewältigen, schrieb Johnson-Berater Dominic Cummings auf seinem privaten Blog. - Und auch "supertalentierte Spinner" hätten eine Chance, so Cummings.

Wir brauchen ein paar echte Joker, Künstler, Leute, die nie zur Universität gegangen sind und sich aus einem widerwärtigen Höllenloch gekämpft haben.
Dominic Cummings, Berater von Boris Johnson

Wo gelehrte Unterhaltungen nichts helfen

"Der Brexit macht viele große Veränderungen in politischen Strategien und der Struktur der Entscheidungsfindung notwendig." Vor allem Fähigkeiten aus der Physik, Mathematik, Wirtschaft, Informatik und der Werbebranche sind demnach gefragt.

Wenn man herausfinden wolle, was die Figuren um Russlands Präsidenten Wladimir Putin im Schilde führten oder wie kriminelle Banden Schlupflöcher im Grenzschutz ausnutzten, brauche man allerdings keine Englisch-Absolventen, die bei Dinnerpartys gelehrte Unterhaltungen führen könnten.

Welche Rolle Cummings für Johnsons Agenda spielt

Der Wahlkampfstratege Cummings gilt als genialer, aber auch unberechenbarer Kopf hinter dem überwältigenden Erfolg Johnsons bei der Parlamentswahl im Dezember und dem Brexit-Votum im Jahr 2016. Er macht seit Langem keinen Hehl daraus, dass er den Verwaltungsapparat in Großbritannien für unfähig hält und komplett umkrempeln will. Nun hat er Gelegenheit dazu.

Wenn Sie nicht passen, werde ich Sie innerhalb von Wochen entsorgen.
Dominic Cummings, Berater von Boris Johnson

Er rief dazu auf, Bewerbungen an eine private Mail-Adresse zu senden. Eine der zu besetzenden Stellen sei die seines persönlichen Assistenten. Für den Job seien große Entbehrungen notwendig: "Sie werden keine freien Abende unter der Woche haben, Sie werden viele Wochenenden opfern - offen gesagt, es wird schwer sein, überhaupt einen Freund oder eine Freundin zu haben." Der Lohn seien Einblicke, wie sie sonst kaum junge Menschen hätten. Er warnte aber: "Wenn Sie nicht passen, werde ich Sie innerhalb von Wochen entsorgen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.