Sie sind hier:

Britischer Außenminister - Johnsons Schwester bei Big Brother

Datum:

Erst ging der Vater des britischen Außenministers Boris Johnson ins Dschungelcamp, nun wagt sich auch seine Schwester ins Reality-TV.

Rachel Johnson nimmt an der Fernsehsendung teil.
Rachel Johnson nimmt an der Fernsehsendung teil.
Quelle: Ian West/PA Wire/dpa

Die Schwester des britischen Außenministers Boris Johnson wird ins britische Big-Brother-Haus einziehen. Das bestätigte die 52-jährige Rachel Johnson der Zeitung "Mail on Sunday". Sie ist Journalistin und - ganz im Gegensatz zu ihrem ein Jahr älteren Bruder - eine ausgesprochene Brexit-Gegnerin.

Die dreifache Mutter wird in der Promi-Staffel ab 2. Januar dabei sein. Erst vor kurzem hatte der Vater von Boris und Rachel an der britischen Variante des Dschungelcamps teilgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.