Sie sind hier:

Britischer Baukonzern ist pleite - Keine Staatsrettung für Carillion

Datum:

Der britische Bauriese Carillion ist am Ende. 20.000 Beschäftigte bangen um ihre Jobs. Der Kollaps zieht weite Kreise auf der britischen Insel.

Britischer Baukonzern Carillion wird abgewickelt.
Britischer Baukonzern Carillion wird abgewickelt. Quelle: Joe Giddens/PA Wire/dpa

Der britische Bauriese Carillion ist pleite. Das Unternehmen beantragte seine Zwangsauflösung, nachdem Verhandlungen mit Banken und der britischen Regierung gescheitert waren, wie Carillion mitteilte.

Der Konzern beschäftigt rund 20.000 Menschen in Großbritannien und erzielte 2016 einen Umsatz von damals rund 6,1 Mrd Euro. Das Unternehmen ist nicht nur im Bausektor tätig, sondern bietet auch zahlreiche Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit, Soziales und Wartung an.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.