Sie sind hier:

Britischer Handelsminister - Fox: Dritte Brexit-Abstimmung ungewiss

Datum:

Wird im britischen Unterhaus diese Woche doch nicht über das Brexit-Abkommen abgestimmt? Minister Fox bringt dies nun ins Spiel.

Eine Flagge der EU und von Großbritannien. Symbolbild
Eine Flagge der EU und von Großbritannien. Symbolbild
Quelle: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa

Die britische Regierung verzichtet womöglich auf eine dritte Abstimmung über das ausgehandelte Brexit-Abkommen in der kommenden Woche im Parlament. Das sagte Handelsminister Liam Fox gegenüber Sky News. Ob sie stattfinde, hänge davon ab, ob sich eine Mehrheit abzeichne, sagte Fox.

"Es hat keinen Sinn, eine Abstimmung abzuhalten, wenn wir keine Chance haben, sie zu gewinnen." Premierministerin Theresa May hatte zuvor angekündigt, ihr Brexit-Abkommen den Abgeordneten ein drittes Mal vorzulegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.