Sie sind hier:

Britische Vertretung in Hongkong - China nimmt Konsulat-Mitarbeiter fest

Datum:

Simon Cheng war auf dem Rückweg nach Hongkong an der Grenze in Shenzhen verschwunden. Seit Ausbruch der Massenproteste verschärft China die Kontrollen dort.

Skyline von Hongkong.
Skyline von Hongkong.
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Ein Mitarbeiter des britischen Konsulats in Hongkong ist nach chinesischen Angaben an der Grenze der Sonderverwaltungszone festgenommen worden. Der Mann wurde demnach von der Polizei für 15 Tage in Shenzhen im Südosten Chinas in "Administrativhaft" genommen. Es handele sich um einer innere Angelegenheit.

Er habe Gesetze zur öffentlichen Sicherheit verletzt, teilte ein Sprecher des Pekinger Außenministeriums mit. Der Hongkonger Simon Cheng Man-Kit wurde seit einer Geschäftsreise vermisst. Die britische Regierung fordert Aufklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.