Sie sind hier:

Broadway-Produzent - Harold Prince gestorben

Datum:

Er brachte Erfolgsstücke wie "West Side Story" oder "Phantom der Oper" auf die Bühne. Nun ist der berühmte Broadway-Produzent Harold Prince gestorben.

Broadway-Produzent Harold Prince. Archivbild
Broadway-Produzent Harold Prince. Archivbild
Quelle: Charles Sykes/Invision/AP/dpa

Der vielfach preisgekrönte Broadway-Produzent Harold "Hal" Prince ist tot. Prince starb nach kurzer Krankheit im Alter von 91 Jahren in Island. Prince hat 21 Tonys gewonnen, mehr als jeder andere in der Geschichte der Theaterpreise.

Der 1928 in New York geborene Prince begann in den 60er Jahren, eigene Shows am Broadway zu produzieren, und arbeitete auch als Regisseur. Gemeinsam mit anderen gelangen ihm Erfolge wie "Cabaret", "Zorba", "West Side Story", "Evita" und "Phantom der Oper".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.