Sie sind hier:

Überproduktion landet im Müll - WWF warnt vor Verschwendung von Brot

Datum:

Laut einer Schätzung landen rund 1,7 Millionen Tonnen Brot und Backwaren hierzulande jährlich im Müll. Viel zu viel, urteilt die Umweltstiftung WWF.

Vor allem bei Bäckerein landen viele Backwaren im Müll.
Vor allem bei Bäckerein landen viele Backwaren im Müll.
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Die Umweltstiftung WWF hat vor Verschwendung von Brot und Backwaren gewarnt. "Zukünftig sollten und können wir es uns schlichtweg nicht mehr leisten, Ackerland in diesem Ausmaße zu beanspruchen, um das darauf angebaute Getreide als Brot, Croissants oder Törtchen in den Müll zu werfen", erklärte WWF-Experte Jörg-Andreas Krüger.

Laut einem neuen WWF-Bericht gehen im Jahr geschätzt 1,7 Millionen Tonnen Brot und Backwaren verloren - vor allem bei Verbrauchern, Bäckereien und im Handel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.