Sie sind hier:

Trotz neuem Sozialstaatskonzept - SPD-Chefin steht zur Großen Koalition

Datum:

Mit ihrem Sozialstaatskonzept hat die SPD Vorschläge vorgelegt, die die Union nicht begeistern. Einen Koalitionsbruch wolle man nicht provozieren, so Nahles.

SPD-Chefin Andrea Nahles steht zur Großen Koalition.
SPD-Chefin Andrea Nahles steht zur Großen Koalition.
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles sieht in den Vorschlägen für eine Abkehr von dem Hartz-IV-System keine Gefahr für den Fortbestand der Koalition. Die Beschlüsse für ein neues Sozialstaatskonzept hätten nichts mit der Arbeit in der Regierung zu tun, sagte Nahles zum Abschluss einer Klausurtagung der Parteispitze.

"Das war null Thema", sagte sie mit Blick auf ein Ende der Großen Koalition. Zugleich betonte Nahles, dass man versuchen wolle, einiges noch in dieser Wahlperiode umzusetzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.