Sie sind hier:

Bruchlandung von Passagierjet - 18 Verletzte in Sotschi

Datum:

Eine Boeing rutscht bei der Landung in Sotschi über das Pistenende hinaus und fängt Feuer. Alle Menschen an Bord überleben, doch ein Helfer am Boden stirbt.

Bug, Fahrwerk und Tragflächen wurden beschädigt.
Bug, Fahrwerk und Tragflächen wurden beschädigt. Quelle: Ekaterina Lyzlova/RIA Nowosti/dpa

Bei der Bruchlandung eines Passagierjets am Flughafen Sotschi sind alle 170 Menschen an Bord mit dem Schrecken davongekommen. Nach letzter Zählung der Stadtverwaltung von Sotschi wurden 18 Menschen verletzt. Ein Flughafenangestellter sei an Herzversagen gestorben, während er den Passagieren beim Verlassen des Jets über die Notrutschen half.

Die Maschine rutschte bei der Landung bei schlechtem Wetter über die Piste hinaus, durchbrach einen Zaun und kam in einem Flussbett zum Stehen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.