Sie sind hier:

Brückeneinsturz in Frankreich - Ursache vermutlich zu schwerer Laster

Datum:

Eine Hängebrücke im Süden Frankreichs stürzt ein. Zwei Menschen verlieren ihr Leben. Nun gibt es erste Hinweise auf die Einsturzursache.

Überreste der Hängebrücke.
Überreste der Hängebrücke.
Quelle: Manuel Blondeau/Aop.Press/Zuma Press/dpa

Der Einsturz einer Brücke nördlich von Toulouse in Südfrankreich mit zwei Toten wurde wohl durch einen zu schweren Laster verursacht. "Wir sprechen von mehr als 45 Tonnen (Gesamtgewicht)", sagte Eric Oget, Bürgermeister von Mirepoix-sur-Tarn, France Bleu Occitanie.

Das Gewicht sei aufgrund der Fahrzeuggröße geschätzt worden. Medien zufolge war die Brücke für Fahrzeuge mit maximal 19 Tonnen freigegeben. Bei dem Einsturz starben eine 15-Jährige, die mit ihrer Mutter in einem Auto unterwegs war, und der Laster-Fahrer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.