Sie sind hier:

Brummende Konjunktur - Deutsche Reallöhne weiter im Plus

Datum:

Auch nach Abzug der Teuerung haben deutsche Arbeitnehmer mehr Kaufkraft in der Tasche. Die Zuwächse werden aber trotz brummender Konjunktur kleiner.

Gehaltsabrechnung. Symbolbild
Gehaltsabrechnung. Symbolbild Quelle: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Die Arbeitnehmer in Deutschland haben auch im dritten Quartal des laufenden Jahres höhere Reallöhne erhalten. Die Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum betrug 0,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt berichtete.

Die Reallohnsteigerung ergibt sich aus den um 2,5 Prozent gestiegenen Bruttoverdiensten, von denen die Zunahme der Verbraucherpreise (1,8 Prozent) abgezogen wird. Seit 2014 sind die Reallöhne ununterbrochen gestiegen. 2017 hat sich die Entwicklung allerdings abgeschwächt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.