Sie sind hier:

Buchhändler legt online zu - Thalia verkauft weniger im Laden

Datum:

Die Buchhandelskette Thalia konnte ihren Umsatz steigern. Doch während Online-Handel und E-Book-Verkauf anzogen, erging es den Filialen weniger gut.

Thalia-Buchhandlung (Archiv).
Thalia-Buchhandlung (Archiv).
Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Bei Deutschlands größter Buchhandelskette Thalia sind die Umsätze im vergangenen Jahr leicht gestiegen - allerdings nur dank des gut laufenden Online-Geschäftes. In den Buchhandlungen ging der Umsatz dagegen um 1,6 Prozent zurück, wie Thalia mitteilte. Konkrete Zahlen zu Umsatz und Ertrag nennt das Unternehmen nicht.

Mit seinem E-Reader Tolino habe Thalia einen Anteil von etwa 22 Prozent am deutschen E-Book-Markt, hieß es. Thalia hat in Deutschland und Österreich etwa 270 Filialen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.