Sie sind hier:

Buchmacher in London einig - Briten wollen Johnson behalten

Datum:

Der Wahlkampf in Großbritannien befindet sich im Endspurt. Doch die Buchmacher wollen schon wissen wie die Parlamentswahl am Donnerstag ausgehen wird.

Boris Johnson steigt aus einem Flugzeug.
Boris Johnson steigt aus einem Flugzeug.
Quelle: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa

Die Buchmacher im wettbegeisterten Großbritannien legen sich fest: Boris Johnson wird nach Ansicht der Wetter nach der Parlamentswahl am Donnerstag Premierminister bleiben und das Land mit einer absoluten Mehrheit seiner Tory-Partei regieren.

Die Buchmacher lagen mit ihren Quoten selten falsch, aber auch nicht immer richtig. So hatten ihre von den Wetteinsätzen geleiteten Prognosen etwa beim Brexit-Referendum 2016 völlig versagt. Johnsons Vorsprung ist auch bei den Buchmachern zurückgegangen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.